aus dem LebenBlogStoffwindeln

Warum dir schicke Stoffwindeln helfen?

Veröffentlicht

 

Stoffwindeln gibt es in unzählen Varianten. Und die Systeme von AIO bis zur Wollüberhose kommen dann auch noch in tausend verschiedenen Designs daher. Braucht man das wirklich? Müssen Stoffwindeln schicke Elefanten, knuffige Pinguine oder Farbkringel drauf haben?

Jein.

Natürlich kann man Stoffwindeln auch ganz natürlich halten. Es gibt naturweiße Einlagen oder Faltwindeln und ebenso naturfarbene Wollüberhosen oder schlicht weiße Überhosen mit PU-Beschichtung.

 

Aber mal ganz ehrlich: Das Auge wickelt ja mit.

 

Und wenn ich mich bewusst oder unterbewusst schon auf die Blaumeise, den Waschbären oder die bunten Äpfel freue, dann wird das ganze Wickeln einfach schöner.

Ich bin positiver gestimmt, wenn es mit dem Baby oder Kind zum Wickeltisch geht. Ich vermittle damit auch meinem Kind, das Wickeln etwas Schönes ist. Dass es kein notwendiges Übel ist, sich um die Körperausscheidungen zu kümmern. Dass es Spaß machen kann, die nächste Windel auszusuchen. Es gehört eben einfach zum Leben dazu. Damit entspannen sich bei uns auch immer wieder Situationen, in denen meine Tochter eigentlich überhaupt keine Lust hat, eine frische Windel zu bekommen. Dann gucken wir erst ins Regal oder gehen zum Wäscheständer und suchen die allerschönste Windel aus. Wir freuen uns beide, dass wie sie gefunden haben und können dann zufrieden wickeln.

Und im Sommer? Im Sommer kann die Stoffwindel einfach die kurze Hose ersetzen. Oder unter einem Kleid rausgucken. Oder überhaupt das einzige Kleidungsstück sein.

 

 

Wenn du also Stoffwindeln kaufen möchtest, kannst du folgendes im Hinterkopf behalten: Du wirst die Windeln ziemlich oft sehen, in der Hand haben, dem Kind anlegen und in die Wäsche bringen. Mach dir das Leben und Wickeln so schön, wie es geht. Such dir die Windeln aus, die du so richtig hübsch findest. Für die über 5000 Windelwechsel, von denen du als Mama wahrscheinlich die meisten erlebst, ist es nämlich nicht wirklich egal, wie die Windeln aussehen.

Mit Stoffwindeln kannst du nicht nur Gutes für dein Baby und die Umwelt bewirken, sondern auch dein Mamaleben gestalten. Erlaube dir, die Möglichkeit zu nutzen. Und ja, auch, wenn das schönste Muster eines Modells einen kleinen Aufpreis kostet. Ich finde, es lohnt sich!

By the Way: Ich hänge übrigens auch wesentlich lieber die schönen Windeln auf, als die schlicht weißen Moltontücher, die wir als Wickelplatz-Unterlage nutzen 😀

Ein Gedanke zu „Warum dir schicke Stoffwindeln helfen?

Kommentare sind geschlossen.